"Natürlichkeit und Eleganz sind
eine wunderbare Kombination in der Ästhetik"

Brustdeformitaeten

Indikation

Angeborene Brustdeformitäten sind nicht selten, werden jedoch häufig spät oder nicht fachgerecht behandelt. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlichster Fehlbildungen: unterschiedliche Brustformen (tubuläre Deformitäten, sogenannte Rüsselbrust). Durch die Brustdeformitäten sind Patienten nicht nur funktionell, sondern gerade durch das optische Erscheinungsbild, kosmetisch ganz wesentlich beeinträchtigt. Gerade Patientinnen mit Brustdeformitäten sind jung, leiden sehr und sollten auch durch die Eltern motiviert werden, einen Plastischen Chirurgen aufzusuchen. Je nach Indikation werden Korrekturen einer oder beider Seiten von der Krankenkasse übernommen.

Gerade die Korrektur von Brustdeformitäten bedarf jahrelanger Erfahrung, da dieser Eingriff mit zu den schwierigsten Operationen im Rahmen der Ästhetischen Brustchirurgie zählen. Die Arztwahl sollte deshalb ganz sorgsam erfolgen. Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Gynäkologen, auch bezüglich des richtigen Zeitpunktes einer Korrektur. Ich habe mich gerade mit dieser Problematik in den letzten Jahren intensiv chirurgisch beschäftigt und so meine Ergebnisse stetig verbessert, wiewohl ich auch viele Weiterbildungen im Ausland wahrgenommen habe.

OP Technik

Je nach Deformität kommen die gesamte Erfahrung und das gesamte Spektrum der Korrekturmöglichkeiten zum Einsatz. Operationen von Brustasymmetrien gehören mit zu den schwierigsten Eingriffen und sind deshalb unbedingt Brustspezialisten vorbehalten. Speziell der Einsatz anatomisch oder aber auch ergonomisch geformter Implantate könnte die Ergebnisse deutlich verbessern. Oftmals müssen die Brüste rechts und links völlig unterschiedlich behandelt werden (eine Brust entfaltet und vergrößert sowie die andere Brust ggf. verkleinert werden muss). Ein detailliertes Behandlungskonzept kann nur nach genauer Begutachtung erstellt werden.

Anästhesie/Narkose

Alle angeführten brustchirurgischen Eingriffe werden grundsätzlich unter Vollnarkose durchgeführt. In Ausnahmefällen kann bei dringendem Patientenwunsch auch eine Dämmerschlafnarkose erfolgen. Präopeativ empfehlen wird ab einem gewissen Alter die Durchführung einer Mammographie bzw. Mammasonographie.

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, können Sie das folgende Formular nutzen! Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Image verification