"Einfaches zu erreichen in der Plastischen Chirurgie ist oft das Schwierigste."

Häufig gestellte fragen

Stimmt es, dass es bei der Anwendung von Botox auch zum Absterben von Gehirnzellen kommen kann?

Hierfür gibt es keinerlei Hinweise, da Botox lediglich vorübergehend die Überleitung der Erregung auf den Muskel behindert. Botox wird in der Medizin für andere Indikationen ja bereits seit Jahrzehnten in hoher Dosierung verwendet. Jedoch bedarf die fachgerechte Anwendung langer Erfahrung und vor allem einer genauen anatomischen Grundkenntnis. Leider ist Botox in den letzten Jahren zu einer Art „Gesellschaftsdroge“ geworden, woraus immer mehr ausdruckslose und überkorrigierte Gesichter resultieren. Botox, richtig angewendet und auch in Kombination mit anderen Techniken, kann in der Ästhetischen Medizin viel Positives bewirken.