Navigation überspringen Sitemap anzeigen

"Natürlichkeit und Eleganz sind eine wunderbare Kombination in der Ästhetik."

News Univ.-Doz. Dr. Franz Maria Haas

Neue Information zur COVID-19-Pandemie!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Geschuldet der derzeitigen Lage betreffend COVID möchten wir folgendes mitteilen:

Es besteht sowohl in unserer Ordination ein ungestörter Patientenbetrieb, selbstverständlich unter Einhaltung strengster Sicherheitsmaßnahmen (Mund-/Nasenschutz, Hygiene etc.) sowie auch ein ungestörter Operationsbetrieb in der Privatklinik Graz Ragnitz. 

Zum jetzigen Zeitpunkt zeichnet sich diesbezüglich auch keine Einschränkung in den nächsten Wochen ab. Wir bitten lediglich Begleitpersonen auf ein Minimum zu reduzieren sowie über die entsprechende Zugangsschleuse das Haus zu betreten. Eine ungestörte Anmeldung und Terminvergabe ist ebenfalls gewährleistet.

 

Informationen betreffend der COVID-19 - Pandemie!

Sehr geehrte Patientinnen/Patienten!

Aufgrund der besonderen Situation werden wir selbstverständlich auf strenge hygienische Maßnahmen achten! Aufgrund der großzügigen Wartebereichverhältnisse können wir gewährleisten, dass sich in einem Wartebereich lediglich ein Patient aufhalten wird. 

Wir bitten um Mitnahme von eigenen Masken (bei Bedarf werden diese jedoch auch an der Hauptrezeption im Haus zur Verfügung gestellt). Wir bitten auch um Verständnis das zum jetzigen Zeitpunkt lediglich Patienten ohne Begleitung begutachtet werden können. Nach Aufhebung entsprechender Maßnahmen werden Begleitpersonen natürlich wieder zugelassen.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung mit dem Fachbereich der Plastischen- und Ästhetischen Chirurgie sehe ich eine Telefon- oder Onlineberatung schwer durchführbar und auch nicht zielführend. Das persönliche Gespräch sowie die Befunderhebung und Untersuchung ist unumgänglich zur Festlegung eines Behandlungskonzeptes, sei es im Bereiche der Schönheitschirurgie oder aber auch Hand- und Wiederherstellungschirurgie. 

Ich freue mich bereits jetzt wieder auf reichlich Gespräche und Behandlungen um meiner Berufung nachzugehen und verbleibe mit lieben Grüßen! 

 

Eigenfett – ein Segen für die Plastische Chirurgie

Dem körpereigenem Fettgewebe kommt eine immer wichtigere Stellung im Bereiche der Plastischen Chirurgie zu. Durch moderne Entnahmetechniken sowie die Verarbeitung des Fettgewebes als Nanofett (Emulsion), Microfett (Transfer von intakten kleineren Mengen von Fettgewebe) sowie Verschiebung großer Fettmengen (z.B. zur Betonung des Brustvolumens) können wunderbare Ergebnisse im Bereiche der Ästhetischen- und Plastischen Chirurgie erzielt werden. 

In den letzten zehn Jahren habe ich mich intensiv mit diesen Techniken beschäftigt und freue mich über Interesse und Gespräche diesbezüglich. Weitere Informationen finden Sie unter unseren entsprechenden Rubrik der Ästhetischen Chirurgie.


Franz Maria Haas zählt in Österreich zu denTop-Ärzten für Plastische Chirurgie, Brustchirurgie und Handchirurgie

Ganze Museen sind ihr gewidmet, in der Literatur war nicht nur Goethe von ihr fasziniert und für manche ist sie sogar der erotischste Körperteil die menschliche Hand. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie wichtig die Hand als Greif- und Fühlorgan für uns ist.

Schon kleine Einschränkungen in der Bewegung machen uns ihre große Bedeutung bewusst. Und auch im Sprachgebrauch spiegelt sich der Stellenwert wider: freie Hand haben, Hand aufs Herz, von langer Hand vorbereitet sind nur wenige Beispiele einer langen Liste.

Artikel lesen

Wieso haben Sie sich für die Plastische Chirurgie entschieden? 
 

Ich wusste schon in sehr jungen Jahren, dass ich Chirurg werden will. Die Spezialisierung hat sich dann im Zuge meiner Ausbildung ergeben – die Jahrestagung für Plastische Chirurgie in Graz hat schließlich den Anstoß gegeben.

Die Möglichkeiten in diesem medizinischen Feld haben mich unglaublich fasziniert und so war der Fortlauf meiner beruflichen Karriere irgendwie ab diesem Zeitpunkt vorprogrammiert.

moments 6/2021

Artikel lesen

Zum Seitenanfang